Möbel vom Schreiner

der Chairbert -
die Liege für Quereinsteiger

Mit dem Chairbert können Sie äußerst bequem verschiedene Haltungen einnehmen:
sitzend (z.B.: lesen, sich unterhalten, fernsehen)
liegend (z.B.: entspannen, Musik hören, „take a nap“)
ruhend/ schaukelnd
und das in fließenden Übergängen, denn der Chairbert ist Sessel und Entspannungsliege in einem:
durch leichte Gewichtsverlagerung wechseln Sie Ihre Position oder die Balance von Ruhe und Unruhe.
Einfach mal kurz die Beine hochlagern, den Rücken entlasten, abschalten...
… oder den ganzen Abend genießen...
auf die leichte und besonders elegante Art
in handwerklich perfekter Qualität aus Bugholz,

Den Chairbert gibt es in drei Breiten (49, 55 und 59 cm),
in den Holzarten Nussbaum, Kirschbaum, Esche, Eiche, Eiche hell und in schwarz.

Wählen Sie zwischen der Kapok-und verschiedenen Leder-/ Loden oder Leinen/ Baumwollauflagen mit einem Wollfilzkern–oder der Kuhfellauflage (jeweils ergänzt durch ein Nackenpolster)

ausgetüftelt von Klaus Kettenburg, gefertigt von Holzwerk,
ausgezeichnet mit dem Bayerischen Staatspreis 2014.

wir sind begeistert und laden Sie ein:

probieren Sie den Chairbert exklusiv in München bei uns aus!